Über die Geburt

Wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, den schützenden Mutterleib zu verlassen, weiß nur das Kind und es bestimmt diesen auch selbst, wenn wir das zulassen. Stattdessen wird von uns Geburts“helfern“ auf Wunsch der willkürlich terminisierte Kaiserschnitt nicht nur als Wahlmöglichkeit angeboten, sondern sogar immer wieder als die bessere Möglichkeit bevorzugt.

Kinder, die völlig unvorbereitet zum falschen Zeitpunkt aus dem Bauch der Mutter herausgeschnitten werden, haben oft große Schwierigkeiten, sich an ihr Leben in der neuen, ungewohnten Umgebung anzupassen und das, wie Gespräche mit Craniosacral- und ErgotherapeutInnen zeigen, nicht nur unmittelbar nach der Geburt, sondern oft auch noch Monate und Jahre später.

Auch wenn es nicht immer verwirklichbar sein wird, erschiene es mir doch nur fair, möglichst jedem Kind die Chance zu geben, von einer die werdende Mutter liebevoll betreuenden Hebamme in aller Ruhe und ohne unnötige Einmischungen und verzichtbare Manipulationen möglichst sanft auf seinem Weg in diese Welt begleitet und unterstützt zu werden.

 

Über die Schwangerschaft